Anmelden
17.02.2020Herren 1

Bittere Niederlage gegen den Kantonsrivalen

Am Sonntag den 16. Februar empfing Team Aarau, zu Hause in der Sporthalle Schachen Aarau, Unihockey Aargau United.

 

Die Partie Startete mit hohem Tempo. Beide Mannschaften erspielten sich Torchancen. Aargau United gelang es in der sechsten Minute die 1:0 Führung zu erzielen. Mit der Führung für die United ging es in die erste Drittelspause.

 

Das Team Aarau startete perfekt ins Mitteldrittel. Es gelang ihnen den 0:1 Rückstand, innerhalb von drei Minuten, zu einer 3:1 Führung auszubauen.

Aargau United fing sich nach einer kurzen Zeit wieder und das Spiel war wieder auf Augenhöhe. Die United konnten vor der zweiten Pause noch einen Treffer erzielen und gingen somit mit 2:3 in die zweite Pause.

 

Das Schlussdrittel war wieder ausgeglichen und es gab viele nennenswerte Torchancen. Den United passierte ein Fehler und Team Aarau nutzte diesen aus. Aargau United probierte nochmals alles und ersetzte kurz vor Schluss den Torhüter für einen sechsten Feldspieler. Aber auch dies half nichts und United beendete die Partie mit einer 2:5 Niederlage.

Matchtelegramm:

Unihockey Aargau United – Team Aarau 2:5(1:0 / 1:3 / 0:2)

Sporthalle Schachen Aarau              95 Zuschauer

Schiedsrichter: Bieli, Flury

 

Tore: 7. Renggli (Strebel) 1:0, 22. Romer (Waser) 1:1, 22. Studer (Merki) 1.2, 25. Merki (Stark) 1:3, 38. Schär (El Khatib) 2:3, 56. Byland (Hug) 2:4, 60. Merki (Byland) 2:5

 

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Unihockey Aargau United, 4mal 2 Minuten gegen Team Aarau

 

Aufstellung Unihockey Aargau United:

Yanick Zeindler, Fabian Dubach, Cyril Bouilloux, Roger Strebel, Fabian Renggli, Dario Soldera, Julian Wagnières, Nicola Schär, Marius Jauslin, Alex Salzmann, Gabriel Fuchs, Marco Lauener, Lukas Trümpi, Kevin Battaglia, Timo Tischer, Joël Bouilloux, Rasul El Khatib